Über mich

“Wie kommt man auf diese Idee?” werde ich so oft gefragt.

Der Schuhtick alleine reichte nicht, um 2012 mit “put inside®” die ersten Schuhbeutel zu designen.

Kreativität, Detailverliebtheit, Freude an Innovativem und ganz viel Aktionismus haben dazu beigetragen,
dass “put inside®” inzwischen viele Liebhaber gefunden hat.
Individuelle Kundenwünsche sind bei mir, soweit sie umsetzbar sind, unbedingt erwünscht.

Das alles hat nun die “Wiesntour” ins Leben gerufen. Die neuen Rucksäcke und Taschen, aufgebrezelt nicht nur für die “Wiesn”, machen diese zu einem exklusiven Begleiter.